Presseberichte

Der Tennisclub Hügelsheim in den Medien

 

Hier finden Sie Zeitungsberichte, Videos und ähnliches über unseren Verein.

 

Sie haben einen Bericht über unseren Club und möchten diesen gerne hier veröffentlichen? Kein Problem, nehmen Sie mit dem Webmaster Kontakt auf und alles weitere wird durch diesen erledigt.

TC Hügelsheim – Jahresrückblick 2017

Neujahrsempfang

Auch in diesem Jahr wurde eine Mannschaft des TCH geehrt. Im Jahr 2016 errangen die Herren die Meisterschaft und durften beim Neujahrsempfang auf die Bühne.

Winterwanderung

Am 05. Februar war es soweit. Die erste Winterwanderung des Tennisclubs stand auf dem Programm. Ziel war der Fremersberg, wo wir uns als Belohnung ein leckeres Fondue gönnten. Trotz regnerischem Wetter war es eine schöne Wanderung, die gerne wiederholt werden kann.

Platzeröffnung

Zur diesjährigen Platzeröffnung gab es für die Spieler und Spielerinnen eine Überraschung. Die Kabinen im Clubhaus erstrahlten in neuem Glanz. Nicht nur neue Farbe war aufgetragen worden, sondern auch das inzwischen in die Jahre gekommene Mobiliar wurde erneuert. Zudem hatten „Heinzelmännchen“ über Nacht die Wände mit einem coolen Look ausgestattet.

Medenrunde 2017

Wie im Vorjahr gingen wieder neun Mannschaften für den Tennisclub an den Start.

Unsere Herren spielten zusammen mit dem TC Rebland in einer sogenannten TSG (Tennisspielgemeinschaft). Trotz Personalengpässen brachte der Mannschaftsführer Max immer eine spielstarke Mannschaft auf den Court, was sich durch den erreichten vierten Platz auszahlte.

Die Herren 50 I setzten in diesem Jahr insgesamt 13 Spieler ein, von denen manche sogar ihren allerersten Einsatz in einer Mannschaft hatten. Trotz der vielen Ausfälle konnte man das gesetzte Ziel Klassenerhalt erreichen.

Die Herren 50 II konnten leider dadurch, dass sie in der Ersten aushelfen mussten, die Klasse nicht halten und wurden trotz heftiger Gegenwehr letzter.

Die Damen 50 hatten in diesem Jahr viele spielstarke Gegnerinnen und mussten sich, nach der Vizemeisterschaft im Vorjahr, schlussendlich mit einem 5. Platz zufriedengeben.

Die Damen 40 konnten auf Grund ihres ausgezeichneten Trainings in diesem Jahr in ihrer Klasse richtig durchstarten. Nach drei Siegen zu Saisonbeginn verloren sie nur denkbar knapp gegen den späteren Meister Waldbronn mit 4:5. Die Vizemeisterschaft krönte dann aber eine außergewöhnliche Saison.

Die Damen wollten nach der Vizemeisterschaft 2016 in diesem Jahr wieder vorne mitspielen. Dabei lieferten sie sich ein Kopf an Kopf Rennen mit dem TC Bühl. Im direkten Aufeinandertreffen zeigten sich unsere Spielerinnen von der besten Seite und gewannen mit 6:3 und somit auch die Meisterschaft. Im Meisterteam spielten: Lisa Geißendörfer, Tamara Traub, Fabienne Dreher, Gabriela Neher, Isabell Esslinger, Raffaela Jung, Chiara Zoller und Gesa Ruf. Unterstützt wurden sie kurzzeitig von Tanja Frühwald und Maja Ullrich.

Auch das Mixed TSG Team TC Hügelsheim/ TC Iffezheim profitierte vom Höhenflug der Damen. Erst 2015 aufgestiegen, wurden sie nach dem 3. Platz im Vorjahr 2017 Meister. Und dies eine Klasse höher in der 1. Bezirksklasse. Ungeschlagen stieg man in die zweithöchste Klasse des Bezirks auf. Dabei gewannen die beiden „Iffzer“ Tim Geißendörfer und Manuel Leppert alle ihre Einzel- und Doppelbegegnungen. Hier schlugen zudem folgende Spieler/innen des TCH auf: Lisa Geißendörfer, Tamara Traub, Fabienne Dreher, Isabell Esslinger, Raffaela Jung sowie Max Zink und Dominik Ernst. Von den Seniorenteams sprangen Jutta Mast, Bettina Kühn und Herbert Breidel für jeweils ein Spiel ein.

Clubmeisterschaften

Bei den Clubmeisterschaften wurden die Einzel an einem einzigen langen Wochenende durchgeführt. Hier kam es bei den Herren zum Endspiel zwischen Kai Ullrich und Manuel Leppert. Beide hatten sich souverän in ihrer Gruppe durchgesetzt. Das Endspiel gewann Manuel mit 6:2 und 6:2. Bei den Damen trafen die Vorjahresfinalistinnen erneut aufeinander. Lisa Geißendörfer und Tamara Traub trieben sich in diesem Endspiel zur Bestform. Am Ende setzte sich in diesem sehenswerten Endspiel Tamara mit 6:3 und 7:5 durch. Das Herrendoppel gewannen Dominik Ernst/Max Zink mit 6:4 und 7:6 gegen Manuel Leppert/Jochen Mast. Im Damendoppel setzten sich Tanja Frühwald/Ilona Zehe gegen Jutta Mast/Maja Ullrich mit 6:1 und 6:3 durch. Der Mixed-Wettbewerb wurde von Jutta Mast/Manuel Leppert gegen Lisa Geißendörfer/Wolfgang Huck mit 6:1 und 7:5 gewonnen.

Kanufahrt

Am 20.08.2017 war es wieder soweit. Unser Kanuausflug stand auf dem Programm. Der Ausflug war wie immer hervorragend vom 2. Vorstand Thomas Linderer organisiert. Da an diesem Tag dazu noch wunderschönes Wetter war, ließen es sich die Paddler nicht nehmen, den ein oder anderen ungeplanten „Badestopp“ einzulegen. Mit einem gemeinsamen Grillabend wurde der Tag auf der Clubanlage abgerundet.

Saisonabschluss

Am Samstag den 30.09.2017 fand zum ersten Mal ein Jux-Mixed-Turnier zusammen mit dem
TC Fohlenweide auf der Anlage des TC Fohlenweide statt. Da das Wetter für den frühen Abend regnerisch angekündigt war, wurde zeitgleich auf sieben Tennisplätzen gespielt. Spaß und das gegenseitige Kennenlernen standen im Vordergrund dieses Turnieres. Nach sechs Runden wurde die Siegerehrung im Clubhaus des TC Fohlenweide vorgenommen. Danach wurde dort noch bis in die späten Abendstunden über manche Tennisregel gefachsimpelt. Da diese Turnierform bei allen Beteiligten gut ankam, wird das Turnier 2018, dann auf der Anlage des TC Hügelsheim, wiederholt.

Jugend

Sommertraining

Das Sommertraining wurde in diesem Jahr dank der großen Anzahl an Nachwuchsspielern auf drei Nachmittage verteilt. Montags trainierten die Juniorinnen unter der Leitung von Tamara Traub. Mittwochs standen die Junioren unter Leitung von Lisa und Tim Geißendörfer auf dem Platz, um ihr Können weiter zu vertiefen. Donnerstags trafen sich die kleinsten Nachwuchstalente unter der Leitung von Tamara Traub und Unterstützung von Gesa-Nane Ruf auf der Anlage, um ihre ersten Schläge zu erlernen.

Medenrunde

Dass die Meldung der Mannschaften im Tennis nicht immer ganz unkompliziert verläuft, musste die Jugendwartin in diesem Jahr feststellen. Bereits zum 10.12. des Vorjahres müssen sich die Vereine entscheiden, welche Mannschaften in der kommenden Saison gemeldet werden.

Es stand gleich fest, dass man die im letzten Jahr neu formierte U12 Mannschaft in dieser Saison als Junioren U14 Mannschaft melden würde, da man in dieser Altersklasse genügend Nachwuchsspieler zur Verfügung hatte. Jedoch musste man dieses Jahr leider feststellen, dass es für unsere jüngeren Spieler schwer war, sich gegen die „Großen“ durchzusetzen.

Nach langen Überlegungen und Gesprächen traf man dann die Entscheidung, dass man es wagen sollte, auch eine Juniorinnen U 14 Mannschaft zu melden, obwohl nur 5 Spielerinnen für eine 4er Mannschaft zur Verfügung stehen würden. Leider erhielten wir dann im Laufe des Frühjahrs die Nachricht, dass zwei Mädchen aufgrund von Umzug und anderen Gründen nicht in der Mannschaft spielen konnten.

Dank guter Beziehungen zum TC Fohlenweide konnten rechtzeitig zum Meldeschluss zwei Jugendspielerinnen für uns gewonnen werden. Bei einem gemeinsamen Training zum Kennenlernen war das Eis schnell gebrochen und die Mädchen waren sich schnell einig, dass man schon zum ersten Spieltag in einheitlichen Mannschaftsoutfits auflaufen mochte. Der gute Teamgeist wurde in weiteren gemeinsamen Trainings auf der Anlage des TCH verstärkt und die 5 Mädchen hielten in jeder Lage zusammen, egal ob man verlor oder auch das erste Unentschieden einfahren konnte. Die Mädchen schlossen die Saison in ihren knallorangen Mannschaftsshirts überglücklich mit dem 4. Platz ab.

Grundschultag

Die „Kooperation Schule und Verein“ fand dieses Jahr am 7. Juli statt. Zwei erste und zwei zweite Klassen der Nikolaus-Kopernikus-Schule besuchten die Anlage des TCH. Die Kooperation bietet zum einen dem Verein die Möglichkeit, die Schüler für den Tennissport zu begeistern, zum anderen bietet sie den Schülern eine etwas andere Sportstunde, bei der sie sich bei Staffelläufen und ersten Tennismatches unter Anleitung aktiver Vereinsmitglieder so richtig austoben konnten, bevor die Schulbank wieder gedrückt werden musste.

Sommerferienprogramm der Gemeinde

Unter dem Motto „Tennisolympiade“ fand am ersten Freitag in den Sommerferien der Sommerferienspaß der Gemeinde statt. An verschiedenen Stationen konnten die Kinder ihr Geschick im Umgang mit Bällen und Schlägern unter Beweis stellen. So wurde mit Tennisbällen Basketball gespielt, gegolft oder gekegelt. Auch erste Tennismatches wurden bestritten. Bereits Tradition hat das abschließende und von den Kindern sehnsüchtig erwartete Eis.

Mixedmannschaft des TC Hügelsheim

holt zum 2. Mal Meistertitel

Damen 40 steigen auf

Lisa und Tim Geißendörfer sind Clubmeister

 

Zum Abschluss der Tennissaison 2015 fand am 03.10.2015 beim Tennisclub Hügelsheim zum 18. Mal das inzwischen traditionelle Abschlussturnier, besser bekannt als Ramazzotti-Cup, statt. In diesem Jahr gewannen Erhard Knopf zusammen mit Edgar Künz gegen Ilona Zehe und Ute Geißendörfer die begehrte Trophäe. Edgar Künz ist mit insgesamt 5 Siegen absoluter Spitzenreiter.

Beim Ramazzotti-Cup wurde noch einmal auf die vergangene Saison zurückgeblickt. Mit sechs Teams ging der TCH in die Medenrunde (Verbandsrunde). Die Damenmannschaft muss, nach dem Aufstieg im Vorjahr, leider nach einigen unglücklichen Ergebnissen im nächsten Jahr wieder eine Klasse tiefer aufschlagen. Beim Herrenteam verlief die Saison ähnlich unglücklich. In der Mixedrunde hingegen holten sich diese beiden Teams zusammen zum zweiten Mal nacheinander

den Meistertitel in der 2. Bezirksklasse.

Die Herren 50 konnten an ihren Vorjahreserfolg anknüpfen und hielten souverän die Klasse. Die Mannschaft der Damen 40 wurde Vizemeister in der 1. Bezirksklasse und steigt damit eine Klasse auf. Dabei mussten sie sich nur mit der denkbar knappen Niederlage von 4:5 dem späteren Meister Hohenwettersbach geschlagen geben. Das Mixed 40 Team konnte in diesem Jahr nicht ganz an die Leistung im Vorjahr anknüpfen und wurde Fünfter.

Bei den internen Clubmeisterschaften war das Endspiel der Herren der absolute Höhepunkt der Saison. In einem hochklassigen und temperamentvollen Endspiel konnte sich Tim Geißendörfer gegen Manuel Leppert seinen ersten Einzelclubmeistertitel sichern.

Die Ergebnisse der CM:  Herren,  Einzel: 1. Tim Geißendörfer, 2. Manuel Leppert 

Damen, Einzel: 1. Lisa Geißendörfer, 2. Tamara Traub;

Mixed: 1. Manuel Leppert/Jutta Mast,  2. Tim Geißdendörfer/Ilona Zehe;

Herren-Doppel: 1. Manuel Leppert/Jochen Mast, 2. Helmut Bilger/Tim Geißdendörfer;

Damen-Doppel: 1. Lisa Geißdendörfer/Ilona Zehe, 2. Tamara Traub/Monique Krämer

Hier finden Sie uns:

Tennisclub Hügelsheim
Hardtwaldstr. 1
76549 Hügelsheim

Telefon: +49 7229 6971031 (Clubhaus)

Mitglied werden

Sie haben Lust, endlich mal wieder den Schläger zu schwingen? Dann werden Sie bei uns Mitglied. Mehr Infos erhalten Sie auf der Seite Mitgliedschaft.

Unsere Partner

Jetzt klicken und bestellen!



Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisclub Hügelsheim 2015