Hier finden Sie uns:

Tennisclub Hügelsheim
Hardtwaldstr. 1
76549 Hügelsheim

Telefon: +49 7229 6971031 (Clubhaus)

Mitglied werden

Sie haben Lust, endlich mal wieder den Schläger zu schwingen? Dann werden Sie bei uns Mitglied. Mehr Infos erhalten Sie auf der Seite Mitgliedschaft.

Unsere Partner

Jetzt klicken und bestellen!



Empfehlen Sie diese Seite auf:

 

Presseberichte

Das Tennisjahr 2018

begann am 21.01.2018 mit einer kleinen Wanderung. Am Sonntagnachmittag trafen sich wanderlustige Tennisspieler, um von Varnhalt zur Yburg zu wandern und dort gemeinsam den Abend bei einem Rittergalgenessen zu verbringen. Nach einem fröhlichen Abend ging es mit Fackeln wieder zum Ausgangspunkt zurück.

 

Platzeröffnung

In diesem Jahr wurden unsere Plätze im Rahmen eines kleinen Turniers zum Spielen freigegeben. Hier wurde auch festgestellt, dass es auch nach diesem Winter wieder einiges an Neuerungen auf den Plätzen und darum herum gab: so wurden der Zaun zur Terrasse erneuert, auf Platz 1 neue Bänke aufgestellt und nicht zuletzt das Garagendach umzäunt.

Medenrunde 2018

Erfreulicherweise konnten wir in dieser Saison insgesamt 10 Mannschaften auf Punktejagd schicken.

Die Herren 50 I verabschiedeten sich aus ihrer Altersklasse und traten 2018 als Herren 55 in der zweithöchsten Liga des Bezirks an. Trotz der meisten gewonnenen Matches mussten sie sich in ihrer Gruppe am Ende mit dem vierten Platz begnügen.

Die „neuen“ Herren 50 belegten ebenfalls den vierten Platz in ihrer Gruppe, den man so nicht erwartet hätte, zumal sie, wie im Jahr zuvor, oft ihre stärksten Spieler an die Herren 55 „ausleihen“ mussten.

Die Damen 50 hatten in diesem Jahr extrem starke Gegnerinnen und konnten nicht, wie vielleicht erhofft, oben in der Tabelle mitspielen. Trotz oder vielleicht gerade durch die knappen Ergebnisse wurde der Teamgeist aber extrem gestärkt.

Die Damen 40 hatten als Mindestziel den Klassenerhalt angestrebt, den sie auch schon am ersten Spieltag mit einem Sieg gegen Rheinsheim klarmachten. Trotz sehenswerter Spiele konnte ein zweites Mannschaftserfolgserlebnis allerdings nicht mehr eingefahren werden.

Unsere Damen wollten nach dem Aufstieg im Vorjahr zeigen, dass sie zu recht eine Klasse höher spielten. Doch die Konkurrenz, überwiegend aus der Karlsruher Gegend, erwies sich als zu stark. Immerhin vermied man es, Gruppenletzter zu werden. Den Abstieg selbst konnten sie jedoch nicht vermeiden.

Unser in diesem Jahr zum ersten Mal gemeldetes Mixed 50 Team erreichte mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis und einer positiven Matchbilanz einen erfreulichen dritten Platz.

Aushängeschild war dieses Jahr wiederum die TSG Mixed Mannschaft TC Hügelsheim/TC Iffezheim. Das TSG Team wurde mit 10:0 Punkten ungeschlagen Meister in der 1. Bezirksklasse. Sie setzten sich hier gegen die Mannschaften aus Durmersheim, Elchesheim-Illingen, Bühl, im Wiesengrund und GW Karlsruhe durch. Es spielten: Tanja Frühwald, Lisa Geißendörfer, Isabell Esslinger, Raffaela Jung, Jutta Mast, Dominik Ernst, Joachim Mast und Jürgen Dreher (alle TC Hügelsheim) sowie Janina Durm, Julia Ruf, Manuel Leppert, Tim Geißendörfer und Felix Franke (alle TC Iffezheim). Nochmals Herzlichen Glückwunsch zu diesem gelungenen Saisonabschluss.

Clubmeisterschaften

Bei den diesjährigen Clubmeisterschaften kam es bei den Herren, wie im Vorjahr, zum Endspiel zwischen Manuel Leppert und Kai Ullrich. Manuel behielt mit seinem druckvollen Spiel auch in diesem Jahr mit 6:3 und 6:0 die Oberhand. Bei den Damen kam es, aller guten Dinge sind Drei, zum Endspiel zwischen Tamara Traub und Lisa Geißendörfer. In einem hochklassigen Finale zeigten die Zwei Tennis vom Feinsten: Schnelles variantenreiches Grundlinienspiel, gepaart mit gefühlvollen Stopps. Schlussendlich setzte sich Tamara auch in diesem Jahr mit 6:2 und 6:2 gegen Lisa durch.

Das Herrendoppel wurde in diesem Jahr von Manuel Leppert und Jochen Mast dominiert. In keinem ihrer Spiele mussten sie über drei Sätze gehen und gewannen auch das Endspiel überzeugend mit 6:1 und 6:2 gegen das Doppel Helmut Geißendörfer und Herbert Breidel. Das Damendoppelendspiel war ein echter Krimi. Hatten im ersten Satz Tamara Traub und Lisa Geißendörfer gegen Tanja Frühwald und Ilona Zehe noch die besseren Argumente, wendete sich dies im zweiten Satz, so dass der dritte Satz die Entscheidung bringen musste. Hier waren es Kleinigkeiten, die den Satzgewinn für Tanja und Ilona ausmachten. Schlussendlich gewannen sie mit 4:6, 6:1 und 6:4. Besonders sehenswert war in diesem Jahr das Mixedendspiel. Manuel Leppert und Jutta Mast mussten gegen Tamara Traub und Helmut Geißendörfer schon ihr bestes Tennis spielen, um am Ende glücklich mit 7:6 und 7:6 den Titel nach Hause zu bringen.

 

Saisonabschluss

Im September bei schönstem Tenniswetter trafen sich 27 Spieler/Innen des TC Fohlenweide Rastatt und des TC Hügelsheim auf unserer Anlage zu einem Jux Mixed Turnier. In jeder Runde wurden vier Spieler zusammengelost, die dann untereinander die Doppel selbst bestimmen konnten. Gespielt wurde wie im Tiebreak, allerdings bis 12 Punkte. Danach mussten die Spieler sich zusätzlich im Würfelglück probieren.

Nach fast vier Stunden Tennis standen die Sieger fest. Ein gemütlicher Grillabend mit netten Gesprächen, tennisspezifischem Fachsimpeln und der Siegerehrung rundete das Ganze ab. Das Credo des Abends war, dass dieses Turnier im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder stattfindet - dann auf der Anlage des TC Fohlenweide.

Jugend

Medenrunde

Hatten in den Vorjahren die Älteren unserer Tenniskinder Erfahrungen in der Verbandsrunde gesammelt, so sollten sich 2018 auch die Jüngeren beim U9 Kleinfeld ihre ersten Lorbeeren verdienen. U 9 heißt, dass alle Spieler unter 9 Jahren sein müssen. In diesem Wettbewerb dürfen Mädchen und Jungen zusammen in einer Mannschaft spielen. Es werden vier Einzel und zwei Doppel im Kleinfeld (etwa die Größe eines halben Tennisfeldes) gespielt. Dazu kommen noch vier Staffelläufe, die vom Verband vorgegeben werden. Unsere Kleinsten hatten es in der Gruppe nicht gerade einfach, aber schlugen sich tapfer und achtbar. Manches Heimspiel hatte mehr Zuschauer als die unserer aktiven Teams.

Unsere U 14 Jungs hatten es in dieser Saison überwiegend mit den großen Vereinen aus Rastatt und Baden-Baden zu tun. Wie jedes Jahr kämpften sie um jeden Punkt und brachten dabei die Gegner oft an ihre Grenzen. Ihr Kampfgeist wurde dieses Jahr mit sieben gewonnenen Matches belohnt. Ein guter fünfter Platz sprang durch die Siege heraus.

Bemerkenswert war der Zusammenhalt der U 14 Mädchen. Gerade vier Mädchen nahmen an der Verbandsrunde teil. Dadurch mussten alle bei jedem Spiel da sein und auch spielen. Dies taten sie mit einer Selbstverständlichkeit, die auch mit Erfolgen belohnt wurde. Mit 7:5 Punkten und 19:17 Matches beendeten sie die Meisterschaft als Dritte in ihrer Gruppe.

Jugendtraining

Auch in diesem Jahr konnten wir das Jugendtraining wieder mit eigenen Trainern bestreiten. Lisa, Tamara, Gesa und Tim zeigten unseren Kindern und Jugendlichen, worauf es beim Tennis spielen ankommt. Da die meisten in diesem Jahr auch Verbandsrunde spielten, wurde neben Technik und Taktik auch Wert auf Kondition und Koordination sowie Regelkunde gelegt.

Diesen Winter trainieren die Jüngeren mit Tamara und Gesa in der Ontariohalle und die Mannschaftsspieler/innen der U 14 mit Lisa und Tim in der Halle des TC Fohlenweide.

Grundschultag

Am 22. Juni veranstaltete der TC Hügelsheim im Rahmen der Kooperation Schule und Verein, dieses Jahr zum zehnten Mal, einen Tennistag für die 1. und 2. Klassen der Grundschule. Das Wetter war an diesem Tag wie geschaffen für einen Sporttag im Freien. Für die insgesamt 4 Klassen waren an diesem Tag 8 ehrenamtliche Betreuer des TCH auf der Anlage, die von den über 100 Grundschülern auch richtig gefordert wurden. Schon beim Aufwärmspiel waren die Schüler mit Eifer dabei, so dass sie danach doch etwas ruhiger einen der verschiedenen Parcours bewältigten. Besonders konzentriert waren die Kleinen, als es darum ging, den gelben Filzball mit dem Schläger zu „bearbeiten“. Hier waren einige hoffnungsvolle Nachwuchstalente am Werk. Für die Kinder verging der Tag viel zu schnell. Dies wurde deutlich, als sie nach den verschiedenen Übungen ihre Lehrerin rufen sollten, um gemeinsam wieder zur Schule zu laufen: viele wären lieber den Rest des Tages auf der Anlage geblieben.

Sommerferienprogramm der Gemeinde

Am Freitag, 27.07.2018 war wieder ein Tennisspaßtag im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde auf unserer Anlage angesagt. Da an diesem Tag Temperaturen über 30 Grad prognostiziert waren, wurde von der Jugendsportwartin des TCH das Programm umgestellt. Anstatt einer Tennis-Olympiade wie in den Vorjahren wurde ein "Wassertag" veranstaltet. Wie richtig sie damit lag, merkte man an den strahlenden Gesichtern, als die Kinder Wasserbomben und Wasserbecher über den Platz tragen, werfen und fangen mussten und dabei wohl niemand, auch die Betreuer nicht, trocken blieb. Auch das Tennisspielen kam nicht zu kurz, wobei den meisten Kindern wohl eher die "Wasserspiele" in Erinnerung bleiben werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisclub Hügelsheim 2015